Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Mechatronic Systems
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Mechatronic Systems
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Innovative Lernkonzepte für die Robotik: Eröffnung "Virtuelle Trainingswelten" am 3. September in der roboterfabrik

In naher Zukunft werden Digitalisierung und Industrie 4.0 das industrielle und private Umfeld revolutionieren. Der Bedarf an gut aus- und fortwährend weitergebildeten Fachkräften steigt stetig – nun sind kreative Ideen für motiviertes und lebenslanges Lernen von der Schule über die Universität bis ins Unternehmen gefragt, um diesen Bedarf zu decken.


Eine solche neue Idee liegt „virtuellen Trainingswelten“ zugrunde. Sie vermitteln Wissen hautnah, realistisch und spielerisch. Technische Lerninhalte werden räumlich darstellbar und begreifbar. Das fördert die Selbstlernerfahrung und sorgt für langanhaltende Motivation. Ihr Motto lautet, kurz gesagt: Lernen als Erlebnis! 


Das Projekt „Robotik verstehen und erleben in virtuellen Trainingswelten“ wurde von der Region Hannover in den letzten Monaten gefördert. Umgesetzt und entwickelt wurde es von der
forward ttc GmbH. Ziel ist es, zukunftsweisende Technologien für praxisbezogene Lernformate zu entwickeln und damit Ausbildungsangebote von Schule, Universität und Industrie zu revolutionieren. Wir als Institut für Mechatronische Systeme sind die ersten Anwender dieses neuen Lehr- und Lernansatzes..


Nach der Eröffnung der Trainingswelten am 3. September in der roboterfabrik, steht das Angebot allen Interessierten offen. Sprechen Sie uns gerne an!


Falls Sie einen ersten Blick durchs Schlüsselloch wagen möchten: Die Vorschau für Neugierige ist hier zu finden!