Logo Leibniz Universität Hannover
Logo:Institut für Mechatronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo:Institut für Mechatronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

RoboCup@Work-Weltmeisterschaft in Mexico

Vom 18. bis 24. Juni 2012 fand der RoboCup Worldcup in Mexico City statt. Unser Team LUHbots ging mit einem der youBots an den Start und berichtete an dieser Stelle täglich über den Verlauf des Wettbewerbs.

23. Juni 2012 - 22:47 Uhr Ortszeit

Bankett: Es ist schön zu sehen, dass alle Teams der Liga fröhlich zusammen beim Bankett sitzen und Ideen und Erfahrungen austauschen. Wir hoffen, dass sich die Liga etabliert und das IMES dabei bleibt!

23. Juni 2012 - 19:00 Uhr Ortszeit

Siegerehrung im großen Saal: Der RoboCup@Work zählt dieses Jahr als Demonstration-Liga und wird zuerst geehrt – da kriegen wir ihn also auch gleich unseren Pokal.. Für die Gravur hat es leider nicht gereicht, weil unsere "Offiziellen" erst sehr spät die Ergebnisse eingerecht haben. Außerdem ist der Sockel aus Kunststoff – naja, es zählt die Message, die diese Trophähe transportiert.

23. Juni 2012 - 15:03 Uhr Ortszeit

WIR SIND WELTMEISTER!!! Mit deutlichem Vorsprung. Wir sind total glücklich, dass wir dem IMES und der Uni auf diese Weise etwas für diese Reise zurückgeben können. Es war harte Arbeit, die sich gelohnt hat!!!!!

23. Juni 2012 - 14:00 Uhr Ortszeit

Es lief eigentlich ganz gut: wir haben verschiedene Anwendungen gezeigt – unter anderem eine Gesten-Steuerung mit Kinect, unsere Armklasse mit interpolierten Zwischenpunkten und einen Teil des ButlerBot (Drink einschenken). Auch die Vision-Klasse wurde kurz vorgestellt. Das war schon seeehr interessant, da wir mit einer Mono-Webcam präziser und vor allem schneller Erkennen können als alle anderen Teams mit ihren installierten Kinects. Naja, jetzt ist's vorbei. Mal sehen was die Jury sagt...

23. Juni 2012 - 12:13 Uhr Ortszeit

Wir haben es geschafft. Alle Läufe sind durch. Es lief okay aber nicht gut – allerdings mal wieder für alle. Die Kür wird also entscheiden, ob wir Weltmeister werden oder nicht.

23. Juni 2012 - 07:24 Uhr Ortszeit

Der durchwachsene gestrige Tag  spornt uns an, es heute besser zu machen. Wir sind also direkt zur Öffnungszeit der Halle (07:00 bis 23:00) schon da. Heute ist das Programm allerdings auch richtig eng gestaffelt: 9 Uhr, 11 Uhr je ein Lauf Basic Transportation, dann um 12:30 Uhr die Kür: Open Challenge.

22. Juni 2012 - 19:14 Uhr Ortszeit

Wir hatten einen Tag voller ups and downs, allerdings ging das allen Teams so. Es ist beim BMT interessant zu sehen, wie die Teams sehr unterschiedliche Ansätze realisiert haben. Man kann sagen, dass uns bisher unsere Navigation am stärksten von den anderen Teams abhebt. Da das aber nicht unsere einzige Stärke bleiben soll, wird heute eine Nachtschicht eingelegt und die Vision-Klasse überarbeitet

22. Juni 2012 - 13:00 Uhr Ortszeit

Oh nein, wir hatten eine Nuller-Runde im Basic Manipulation Test. Da kann man fast nur hoffen, dass die anderen Teams nicht zuuu gut sind.

21. Juni 2012 - 15:14 Uhr Ortszeit

Wir haben soeben auch den zweiten Durchlauf der ersten Runde absolviert und konnten uns wieder den ersten Platz sichern. Damit haben wir die erste Runde mit einigem Abstand für uns entscheiden können. Alle Ergebnisse sind auch unter http://www.robocup2012.org/demo_RCwork-Results.php zu finden.

21. Juni 2012 - 11:38 Uhr Ortszeit

Wir haben den ersten von zwei Läufen des Basic Navigation Tests gewonnen!

20. Juni 2012 - 11:30 Uhr Ortszeit

"Heute finden die ersten Läufe zum Basic Navigation Test statt. Jedes Team hat für die Durchführung unter Wettbewerbsbedingungen 10 Minuten Zeit - die Startreihenfolge wurde erwürfelt. Wir sind guter Dinge ordentlich was zeigen zu können.

Die OpenChallenge ist auf sehr wenig Zeit begrenzt (5 Minuten Vorbereitung,  5 Minuten Vorführung und 5 Minuten Fragen beantworten). Aus diesem Grund stricken wir unsere Anwendung gerade noch einmal um."

19. Juni 2012 - 12:00 Uhr Ortszeit

 "Wir sind gut angekommen und das Hotel ist gut. Mit dem Transport hat alles geklappt und der Bot arbeitet bereits. Wir haben gerade die Arena inspiziert."