Forschung am Institut für Mechatronische Systeme

Forschungsaktivitäten am imes befassen sind mit Entwurf, Simulation, Optimierung und Regelung komplexer mechatronischer Systeme. Hierfür finden Methoden der Modellierung, Regelungstheorie, Parameteridentifikation, Zustandsbeobachtung sowie der numerischen Optimierung Anwendung. Dank der Elektronik- und Mechanik-Werkstätten können Versuchsstände und Prototypen schnell aufgebaut und zur experimentellen Validierung herangezogen werden. Anwendung findet dies in zahlreichen öffentlichen und industriell geförderten Projekten, wie auf den Unterseiten beschrieben.

Forschungsaktivitäten am imes befassen sind mit Entwurf, Simulation, Optimierung und Regelung komplexer mechatronischer Systeme. Hierfür finden Methoden der Modellierung, Regelungstheorie, Parameteridentifikation, Zustandsbeobachtung sowie der numerischen Optimierung Anwendung. Dank der Elektronik- und Mechanik-Werkstätten können Versuchsstände und Prototypen schnell aufgebaut und zur experimentellen Validierung herangezogen werden. Anwendung findet dies in zahlreichen öffentlichen und industriell geförderten Projekten, wie auf den Unterseiten beschrieben.

Forschungsprojekte

KOOPERATIONEN

Das Institut für Mechatronische Systeme arbeitet mit sehr vielen Firmen zusammen. Wir freuen uns auch auf Kooperation mit Ihnen.