Herzlich Willkommen auf der neuen Internetseite des Instituts für Mechatronische Systeme.

Die Mechatronik ist eine relativ junge Fachdisziplin und durch das enge Zusammenspiel aus Mechanik, Elektrotechnik und Informationsverarbeitung gekennzeichnet. Mechatronische Produkte begegnen uns überall im Alltag: als Festplatte im Computer, als ABS im Auto und als Espressomaschine im Büro. Aber auch in der Produktion und in der Medizin ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken: So montieren Roboter beispielsweise unermüdlich Autos und feinfühlige mechatronische Manipulatoren positionieren chirurgische Instrumente für hochpräzise Eingriffe am Patienten.

Das Institut für Mechatronische Systeme beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen und Anwendungen, die die Grenzen der beteiligten Fachdisziplinen überschreiten und eine gesamtheitliche Betrachtung erfordern.

Sie finden auf unseren Seiten aktuelle Informationen aus ForschungLehre und industrieller Kooperation. Wenn Sie auf der Suche nach interessanten Stellengeboten mit der Möglichkeit zur Promotion sind, dann lohnt sich hier ein regelmäßiger Blick. Sollten Sie etwas vermissen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Herzliche Grüße, Ihr

Prof. Dr.-Ing. Tobias Ortmaier