ForschungForschungsprojekte
Modellbasierte Analyse elektrischer Antriebssysteme

Modellbasierte Analyse elektrischer Antriebssysteme

Team:  Dipl.-Ing Lars Perner
Jahr:  2010
Förderung:  Lenze Automation GmbH
Ist abgeschlossen:  ja

Elektrische Antriebssysteme stellen klassische mechatronische Systeme dar. Das aus Leistungselektronik, Servomotor, mechanischen Koppelelementen, abtriebsseitiger Last und Signalverarbeitung bestehende System besitzt Eigenzeitkonstanten, die sich häufig um mehrere Größenordnungen unterscheiden. Bestehende Arbeiten beschränken sich aus diesem Grund oft auf die Untersuchung einzelner Teilsysteme unter Vernachlässigung von gegenseitigen Wechselwirkungen.
Da die einzelnen Komponenten inzwischen ein sehr hohes Entwicklungsniveau erreicht haben, sind für weitere Systemoptimierungen ganzheitliche Systembeschreibungen notwendig.
In diesem Projekt werden Modelle entwickelt, um das Verhalten elektrischer Servoantriebssysteme zu beschreiben. Desweiteren werden diese Modelle genutzt, um Optimierungspotential zu untersuchen und umzusetzen.

 

Projektposter "Modellierung elektrischer Antriebssysteme"