Studium
HiWi Stellenangebote

Aktuell ausgeschriebene Hiwi-Stellen

  • IdeenExpo: Betreuung des imes-Stands
    Bereich Betreuer Art 
    Lehre / Robotik & autonome Systeme Tim-David Job HiWi-Job

    Beschreibung

    Die Ideenexpo ist Deutschlands größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik. Vom 10. bis 18. Juni 2024 präsentieren sich über 250 Aussteller aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Politik auf dem Messegelände in Hannover. Die Ideenexpo bietet spannende Experimente, interaktive Mitmach-Exponate, spektakuläre Shows und inspirierende Gespräche mit Experten. Für die Betreuung unseres Messestandes suchen wir motivierte und engagierte Hiwis, die Interesse an Naturwissenschaften und Technik haben und gerne mit Jugendlichen kommunizieren.

    Als Hiwi bist du für folgende Aufgaben verantwortlich:

    • Du erklärst den Besuchern unser Exponat (Balancierende Roboter)
    • Du beantwortest Fragen zu unserem Exponat, unserem Institut und unseren Studienangeboten
    • Du sorgst für einen reibungslosen Ablauf und eine saubere und sichere Umgebung am Stand.

    Voraussetzungen

    • Du bist eingeschriebene/r Student/in an einer deutschen Hochschule, vorzugsweise in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Fach.
    • Du hast Spaß am Umgang mit Menschen, insbesondere mit Jugendlichen, und kannst dich gut ausdrücken.
    • Du bist zuverlässig, teamfähig und verantwortungsbewusst.

    Beginn: Ab Juni

    Laufzeit: 1 Monat

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
  • HiWi Job: Digitalisierung der Modellproduktionsstraße

    Allgemeines:

    Die Modellproduktionsstraße (MPS) bildet einen industriellen Prozess bestehend aus verschiedenen Roboterkinematiken und einem Regalbediengerät nach. Für die Überwachung der immer komplexer werdenden Anlagen haben sich maschinelle Lernverfahren etabliert, die allerdings große Datenmengen benötigen. 

    Daher soll an der MPS die notwendige Dateninfrastruktur aufgebaut werden, die als Grundlage für lernende Verfahren dient. Die so gewonnenen Messdaten sollen z.B. für eine Fehlerdiagnose im Betrieb, ein Energiemonitoring der Anlage oder andere Anwendungsmöglichkeiten genutzt werden. Dazu ergeben sich im Rahmen eines internen Projekts verschiedene Aufgaben, um die Digitalisierung der gesamten Anlage voranzutreiben.

    Mögliche Aufgaben

    • Anbindung der SPS an eine Datenbank zum automatisierten Daten-Logging (Vorkenntnisse mit mySQL-Datenbanken wünschenswert)
    • Aufbau eines Energiemonitoring-System
    • Entwicklung eines Showcase zur lernbasierten Zustands- oder Prozessüberwachung
    • Überarbeitung der Prozessabläufe an der MPS

    Vorkenntnisse

    • Sehr gute Kenntnisse in SPS-Programmierung nach IEC 61131-3
    • Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
    • Allgemeine Programmierkenntnisse (z.B. Python)

    Bei Interesse:

    M. Sc. Moritz Fehsenfeld
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    M. Sc. Moritz Fehsenfeld
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • HiWi Job: Matlab-Tutorium SoSe24

    Ausschreibung Stellenangebot Matlab-Tutorium SoSe 2024

  • HiWi-Job (30h/Monat): Unterstützung in der roboterfabrik
    Ausschreibung_rf_HiWi.pdf
    PDF, 319 KB
  • Betreuung Laborversuch: Schwingungsreduzierte Bahnplanung einer seriellen Kinematik
    Bereich Betreuer Art 
    Lehre / Robotik & autonome Systeme Tim-David JobHiWi-Job

    Beschreibung

    Du betreust ein Lehrlabor des Instituts für Mechatronische Systeme. In diesem vermittelst du, nach gründlicher und angeleiteter Einarbeitung, Kenntnisse der Leistungselektronik sowie Regelung serieller Roboter und unterstützt die Studierenden bei der Umsetzung von Methoden der Schwingungsreduktion an einem realen Versuchsstand.

    Nach dem Labor sind weitere Tätigkeiten im Rahmen der automatisierten Modellfabrik möglich und werden gefördert.

     

    Voraussetzungen

    • Gute Deutschkenntnisse
    • Begeisterung für die anwendungsorientierte Lehre
    • Interesse an neuen Themenfeldern

      

    Beginn: Ab sofort

    Laufzeit: min. 2 Monate

    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
  • Betreuung im Bachelorprojekt: Teilautomatisiertes Fahren
    Bereich Betreuer Art 
    Lehre / Robotik & autonome Systeme Tim-David JobHiWi-Job

    Beschreibung

    Das Bachelorprojekt (BaP) ist für Maschinenbaustudierende im ersten Semester gedacht, um neben den theoretischen Inhalten des Studiums praktisch an einem Projekt zu arbeiten. Am imes wird hierzu ein mobiler Roboter auf Basis eines Arduino-uControllers programmiert, der einer Linie und einem vorausfahrenden Fahrzeug mit konstantem Abstand folgen soll. Hierfür werden Hiwis gesucht, die die Studierenden insbesondere bei der Programmierung unterstützen.

    Nach dem BaP sind auch weitere Tätigkeiten am imes möglich und werden gefördert.

     

    Voraussetzungen

    • Gute Deutschkenntnisse
    • Begeisterung für die anwendungsorientierte Lehre
    • Grundlegende Programmierkenntnisse

      

    Beginn: Ab sofort

    Laufzeit: min. 2 Monate

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
    M. Sc. Tim-David Job
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    107
  • Hiwi-Job: Optimierung eines Fluidsystems zur Injektion von Herzmuskelzellen in das Herz

        

    Ab sofort

    Arbeitsaufwand:  40 Stunden im Monat (kann je nach Kapazität und anfallenden Aufgaben angepasst werden)

     

    Beschreibung

    Im TACTiC-Projekt wird ein mechatronischer Applikator zur Injektion von Herzmuskelzellen in das schlagende Herz entwickelt. Dafür wird ein präzises Dosiersystem entwickelt, das innerhalb eines begrenzten Bauraumes ein vorgegebenes Zellvolumen verabreicht.

    Deine Arbeit wird sich mit der Optimierung eines bereits bestehenden Systems beschäftigen. Kernelemente sind dabei die Verringerung des benötigten Vordrucks und des Totvolumens, sowie die Verbesserung des Workflows zum Befüllen der Spritze. Es bestehen bereits einige Verbesserungsansätze, aber eigene Ideen und Vorschläge sind dabei auf jeden Fall erwünscht! Zusätzlich können weitere kleine Aufgaben im Projekt auf dich zukommen.

    Ich freue mich auf deine Bewerbung!

     

    Aufgabenschwerpunkte

    • Konstruktive und designtechnische Optimierung des Fluidsystems
    • Validierung anhand von Messdaten
    • Unterstützung
    • Ca. 10h/Woche

     

    Voraussetzungen

    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    • Gute Kenntnisse in einem gängigen CAD-Programm
    • Grundkenntnisse Fluiddynamik

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

    M. Sc. Raphael Mönkemöller
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    M. Sc. Raphael Mönkemöller
    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Annotated data generation for surgical instrument detection based on deep learning

        

     

    Duration: October-December 2021

    Workload: min. 20 h/month

     

    Description

    The goal of this position is to help with the annotation process of images of surgical instruments. This data will allow to train a detection algorithm, to be used as part of a robotic scrub nurse project.

    Tasks

    This task implies the use of online annotation tools, with which you will have to manually mark each instrument’s contour and provide the corresponding class label for each instrument, as well as other meaningful information. The Institute offers a big tactile screen to facilitate your work. If you have access to a tablet, the work can potentially be done from home.

    At least one visit to the MHH is planned to create a collection of the images to be labelled. You are expected to provide assistance to your supervisor during this process.The position would be for a minimum of 20 hours per month for a period of two months.

     

    Requirements

    • Very basic knowledge of Python
    • Basic knowledge of English

      

    If you are interested, please contact:

    M. Sc. Jorge Badilla Solórzano
    Stipendiatinnen und Stipendiaten
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    M. Sc. Jorge Badilla Solórzano
    Stipendiatinnen und Stipendiaten
    Adresse
    An der Universität 1
    30823 Garbsen
    Gebäude
    Raum
    HiWi-Job: Annotated data generation for surgical instrument detection based on deep learning
    PDF