Forschung
Arbeitsgruppe: Medizintechnik & Bildverarbeitung

Arbeitsgruppe: Medizintechnik & Bildverarbeitung

Heutige chirurgische Eingriffe sind gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Komplexität. Diese resultiert aus kontinuierlich steigenden Anforderungen, die an den aus-führenden Chirurgen gestellt werden. So sind zunehmend feinere anatomische Strukturen Gegenstand von operativ durchgeführten Therapien. Gleichzeitig soll das postoperative Trauma des Patienten auf ein Minimum reduziert werden. Hierzu werden innovative Geräte benötigt, die modernste informationstechnische, bildgebende und mechatronische Komponenten beinhalten. In enger Zusammenarbeit mit Medizinern, Ingenieuren und Informatikern arbeitet die Forschungsgruppe Medizintechnik & Bildverarbeitung  an innovativen Projekten im Bereich der Laborgerätetechnik und der computergestützten Präzisionschirurgie.

ARBEITSKREIS DER GRUPPE MEDIZINTECHNIK & BILDVERARBEITUNG

ANSPRECHPARTNER

M. Sc. Max-Heinrich Laves
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 11 und 11A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
M. Sc. Max-Heinrich Laves
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 11 und 11A
30167 Hannover
Gebäude
Raum