Forschung
Arbeitsgruppe: Medizintechnik & Bildverarbeitung

Arbeitsgruppe: Medizintechnik & Bildverarbeitung

Heutige chirurgische Eingriffe sind gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Komplexität. Diese resultiert aus kontinuierlich steigenden Anforderungen, die an den ausführenden Chirurgen gestellt werden. So sind zunehmend feinere anatomische Strukturen Gegenstand von operativ durchgeführten Therapien. Gleichzeitig soll das postoperative Trauma des Patienten auf ein Minimum reduziert werden. Hierzu werden innovative Geräte benötigt, die modernste informationstechnische, bildgebende und mechatronische Komponenten beinhalten. In enger Zusammenarbeit mit Medizinern, Ingenieuren und Informatikern arbeitet die Forschungsgruppe Medizintechnik & Bildverarbeitung  an innovativen Projekten im Bereich der Laborgerätetechnik und der computergestützten Präzisionschirurgie.

Hierzu sind wir auch im niedersächsischen Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung (kurz NIFE) aktiv. Unseren Büro- und Laborräumlichkeiten in direktem Umfeld der Medizinischen Hochschule Hannover bilden ein perfektes Arbeitsumfeld um die direkte Arbeit an klinischen Problemstellungen voranzutreiben.

 

ARBEITSKREIS DER GRUPPE MEDIZINTECHNIK & BILDVERARBEITUNG

ANSPRECHPARTNER

M. Sc. Sontje Ihler
Gruppenleitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
106
M. Sc. Sontje Ihler
Gruppenleitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
106