InstitutNews und VeranstaltungenNews
Bewilligte Förderung des Projekts REST

Bewilligte Förderung des Projekts REST

Wir gratulieren unseren Kollegen Martin Bensch und Tim-David Job zur Bewilligung der Förderung des Projekts "Entwicklung eines reichweitengesteigerten Schlangenroboters für die Triebwerksendoskopie" (REST) durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK-NDS). In dem Projekt sollen zusammen mit MTU Aero Engines die algorithmischen Grundlagen für die Reichweitensteigerung von Schlangenrobotern für die Triebwerksendoskopie geschaffen werden. Hierzu gehören die Kontaktschätzung innerhalb des Triebwerks, eine gezielte Versteifung und eine Inspektionsplanung. Wir wünschen allen Projektbeteiligten viel Erfolg!