InstitutNews und VeranstaltungenNews
Ein Roboter für die Boroskopie

Ein Roboter für die Boroskopie

Inspektion ohne Demontage: Ein flexibler Miniatur-Roboter soll künftig das Boroskopieren auch in bisher nur schwer zugänglichen Bereichen eines Triebwerks ermöglichen.

In Kooperation mit der MTU wird am imes ein roboterunterstütztes Boroskop, kurz RoBokop genannt, entwickelt. Die MTU hat dazu kürzlich einen Artikel in ihrem Luftfahrtmagazin Aeroreport veröffentlicht: https://aeroreport.de/de/innovation/ein-roboter-fuer-die-boroskopie

Wir möchten uns herzlich bei MTU für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts bedanken und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.